InsurTech-Update November

Der November neigt sich allmählich dem Ende und so blicken wir erneut auf einen Monat voller spannender News aus der Welt der InsurTechs zurück. Zahlreiche neue Beteiligungen wurden bekannt, u.a. der Einstieg von PayPal-Gründer Peter Thiel beim digitalen Schaden- und Unfallversicherer Neodigital, aber auch vielversprechende Kooperationen, wie die zwischen Rückversicherer Scor und Technologieanbieter Fjuul, wurden vereinbart. Dass selbst bei Start-ups aber nicht immer alles nach Plan läuft, zeigt der verschobene Börsengang des chinesischen FinTechs Ant Financial. Um regelmäßig die aktuellsten News aus der InsurTech-Szene zu erhalten, melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

mehr erfahren

Quantitativ und nachhaltig – wie der ESG-Trend zum wahren Freund wird

ESG liegt im Trend, ist aber kein Modethema. Das hat sich gerade in der Coronakrise gezeigt, als ESG-Fonds nach dem Markteinbruch im Frühjahr mit weltweiten Zuflüssen von 54,6 Milliarden Dollar im zweiten Quartal zu den Gewinnern der Krise zählten. Weltweit werden knapp 850 Milliarden Dollar in ESG konformen Investmentfonds verwaltet, die meisten davon in Europa. Die durch die Pandemie verursachten Störungen haben vielen Investoren verdeutlicht, wie wichtig der Aufbau nachhaltiger und widerstandsfähiger Geschäftsmodelle ist, die auf der Berücksichtigung der Interessen unterschiedlicher Stakeholder basieren.

mehr erfahren

InnoVario@home: Der digitale Ideen- und Innovationsmarktplatz bringt die Assekuranz in 2020 online mit branchennahen und branchenfremden Playern zusammen

Am 17. und 18. November 2020 fand die InnoVario bereits zum sechsten Mal in Folge statt. In diesem Jahr unter besonderen Rahmenbedingungen, die neue Konzepte und Formate sowohl vom Veranstalter als auch den Teilnehmern erforderte: Um der aktuellen Lage aufgrund des COVID-19-Virus gerecht zu werden und die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, wurde die Messe virtuell ausgerichtet. So konnten sich innovative Akteure per virtueller Plattform über branchenübergreifende Trends, progressive Geschäftsmodelle und künftige Entwicklungen in der Assekuranz austauschen.

mehr erfahren

Gesamtgesellschaftliche Betrachtung von Nachhaltigkeitsrisiken.

Es erscheint lange her, als junge Menschen noch den Freitag nutzten, um für ihre Zukunft zu demonstrieren. Seit März verstellt eine Pandemie, Covid-19 nun den Blick auf eine überfällige Diskussion zu einem Paradigmenwechsel unserer Wirtschaftsordnung, die historisch bedingt auf den Verbrauch endlicher Ressourcen angelegt ist. Gleichzeitig zeigt sich durch die Bekämpfung der Pandemie, in beeindruckender Weise, welche Maßnahmen zu ergreifen sind und toleriert werden, um eine gesamtgesellschaftliche Wirkung zu erzeugen, die im Endergebnis das Individuum schützt. Pandemiebekämpfung einerseits und Nachhaltigkeit andererseits besitzen einen identischen Regelkreis. In beiden Fällen ist eine gesamtgesellschaftliche (macroökonomische) Wirkung zu erzeugen, um in einem geordneten Verfahren, Leben und Überleben des Einzelnen und damit der Gesellschaft als Ganzes zu sichern. Nicht zuletzt zeigte sich Greta Thunberg vom Krisenmanagement in der Pandemie begeistert und wünscht sich ähnliche Konsequenz auch für den Schutz des Klimas. Die Lehren aus der Pandemie werden zweifellos Eingang in die Nachhaltigkeitsdebatte finden.

mehr erfahren

InsurTech-Update Oktober

Der Oktober neigt sich dem Ende und so blicken wir wie gewohnt auf einen Monat voller spannender News aus der Welt der InsurTechs zurück. Zahlreiche Kooperationen wurden national wie international vereinbart, u.a. von ELEMENT, KASKO und Tractable, neue Finanzierungsrunden wurden abgeschlossen und sogar Pläne zum Börsengang von Clover Health wurden bekannt. Das InsurTechs aber nicht von negativen Nachrichten verschont bleiben, zeigen die aktuellen Beispiele von Getsurance und Joonko. Um regelmäßig die aktuellsten News aus der InsurTech-Szene zu erhalten, melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

mehr erfahren

Start-ups als Impulsgeber und Kooperationspartner im Ökosystem Health

Nicht zuletzt durch die weltweit anhaltende COVID-19 Pandemie steht die Gesundheitsbranche vor zahlreichen Herausforderungen; u.a. die Zunahme an chronischen Erkrankungen, ein akuter Fachkräftemangel, aber auch veränderte gesellschaftliche Anforderungen sowie ein erhöhter Kostendruck. Als möglicher Lösungsansatz, diesen Herausforderungen zu begegnen, erscheint die Digitalisierung mit der Verwendung neuer Technologien. Innovative Geschäftsmodelle von z. B. Start-ups können dabei als ein wesentlicher Impulsgeber dienen und Kooperationspartner für die Branche darstellen…

mehr erfahren

Corona ist „nur“ ein Beschleuniger der Herausforderungen, vor denen die Versicherungsbranche steht: Dr. Torsten Utecht im Interview

Leipzig, den 09. Oktober 2020: Am 02. September sprach Dr. Torsten Utecht, CFO der Zurich Gruppe Deutschland, in seiner Eröffnungskeynote auf der siebten FinPro® über „Versicherungen im Spannungsfeld von Niedrigzinsen und regulatorischen Herausforderungen“. Die anhaltende Niedrigzinspolitik führt bei Versicherungsunternehmen zu sinkenden Kapitalanlageerträgen. Neben regulatorischen Konsequenzen hat dies auch Auswirkungen auf das ALM und stellt die Branche weiterhin vor Herausforderungen. Der Ausbruch des COVID-19-Virus setzte die Versicherer zusätzlich unter Druck. Weitere Einschätzungen zur Lage der Versicherer gab er in einem kurzen Interview.

mehr erfahren

Impressionen der FinPro® 2020

Leipzig, den 02. Oktober 2020: Am 02. und 03. September 2020 fand die siebte FinPro® – Messe-Boutique für innovative Finanzprodukte auf Schloss Bensberg bei Köln statt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie in diesem Jahr unter besonderen Umständen: Um trotzdem nationalen und internationalen Branchenexperten und Führungspersönlichkeiten aus dem Kapitalanlagebereich eine Plattform zum Austausch im exklusiven Kreis zu bieten und gleichzeitig den Hygieneanforderungen gerecht zu werden sowie die Gesundheit aller Beteiligten zu gewährleisten fand die FinPro® erstmals als hybride Fachtagung statt.

mehr erfahren

Über Gesundheit und Wirtschaft während der Corona-Pandemie: Epidemiologe Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann im Interview

Leipzig, den 25. September 2020: Die COVID-19-Pandemie ist in erster Linie eine Gesundheitskrise. Zusätzlich hat sie sich jedoch schnell zu einer weltweiten Wirtschaftskrise entwickelt: Infektionsschutzmaßnahmen beeinflussen nicht nur den privaten Bereich, sondern ganze Wirtschaftszweige. Am 03. September sprach Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Braunschweig in seiner Keynote auf der FinPro® 2020 darüber, ob Gesundheit und Wirtschaft ein Widerspruch sind. Er ergänzte seine Einschätzungen in einem kurzen Interview.

mehr erfahren

Versicherungsunternehmen sehen mehr Chancen durch Corona-Pandemie – aber Herausforderungen bleiben

Stuttgart, 22. September 2020. Die Corona-Krise hat weltweit zu einem hohen Maß an Unsicherheit geführt. Rund ein halbes Jahr nach dem Ausbruch der Pandemie stellt sich zumindest für die deutsche Versicherungswirtschaft die Situation deutlich positiver dar als noch zu Beginn: Der Anteil der Versicherer, die in der Corona-Krise auch Chancen sehen, beträgt inzwischen 90 Prozent. Im Frühjahr hatte dieser Anteil lediglich bei 62 Prozent gelegen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY und der V.E.R.S. Leipzig GmbH hervor.

mehr erfahren