Nachhaltigkeitsbarometer

Das Erreichen sowohl international als auch national definierter Klima- und nachhaltiger Entwicklungsziele ist ohne ein verantwortliches Verhalten aller Wirtschaftsbereiche unserer Volkswirtschaft – so auch der Versicherungsbranche – nicht möglich. Im Bewusstsein ihrer gesamtgesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Verantwortung, haben Versicherungsunternehmen begonnen, das Thema Nachhaltigkeit zunehmend in den Mittelpunkt ihrer strategischen Unternehmenssteuerung zu rücken. So ist die Berücksichtigung umweltbezogener und sozialer Aspekte ebenso wie von Themen rund um eine verantwortungsvolle Unternehmensführung heute von noch größerer Bedeutung als sie es bereits in der Vergangenheit war. Mit welchen Aktivitäten Versicherungsunternehmen ihrer Nachhaltigkeitsverantwortung aktuell nachkommen und welche Ziele sie sich im Hinblick auf eine nachhaltige Transformation gesetzt haben, ist Gegenstand unserer Studie „Nachhaltigkeitsbarometer: Nachhaltigkeitsaktivitäten in der Assekuranz“, die wir gemeinsam mit der msg systems AG durchführen.

Hierbei werden auf Basis eines umfangreichen Erhebungsbogens mittels Deskresearch die Nachhaltigkeitsaktivitäten ausgewählter Versicherungsunternehmen erhoben und dabei frei zugängliche Informationen, wie z. B. Nachhaltigkeitsberichte, Unternehmenswebsites und Pressemitteilungen, als Datenbasis zugrunde gelegt. Im Ergebnis erstellen wir eine vergleichende Analyse der Nachhaltigkeitsaktivitäten der Häuser, die u. a. einen Einblick in die strategische Implementierung von Nachhaltigkeit im Unternehmen, in die Kapitalanlage, Risikotragung sowie Produktentwicklung und das Schadenmanagement gibt. Neben der Erhebung veröffentlichter Informationen gehen wir ebenso in den Dialog mit den Nachhaltigkeitsverantwortlichen der untersuchten Versicherer, um die Rechercheergebnisse validieren und gegebenenfalls ergänzen zu können.

Aktuell befinden wir uns in der Endphase der Studie, über deren Fertigstellung wir Sie gerne informieren.

Bleiben Sie informiert!

Ansprechpartner

Katharina Vollmer, M.Sc.

Projektleiterin

Studien

+49-341-246 592 - 66

vollmer@vers-leipzig.de