Versicherungswirtschaftliches Intensivseminar

Die Versicherungswirtschaft befindet sich, angestoßen unter anderem durch die Digitalisierung, in einem Prozess der stetigen Ausdifferenzierung. Dieser Prozess stellt alle in der Assekuranz tätigen Berufsgruppen unter den Druck, bestehendes Wissen ständig aktualisieren und auf neue Bereiche ausweiten zu müssen – insbesondere betrifft dies Personen in Führungspositionen.

Das von Herrn Prof. Dr. Fred Wagner (Institut für Versicherungslehre, Universität Leipzig) konzipierte und geleitete Versicherungswissenschaftliche Intensivseminar dient daher der versicherungsspezifischen Weiterbildung von Fach- und Führungskräften in ausgesuchten Themenfeldern der Assekuranz. Dieses Seminar bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) an.

Die Teilnahme an dem Versicherungsspezifischen Intensivseminar ermöglicht es Ihnen und Ihren Mitarbeiten,

  • die strukturellen und inhaltlichen Zusammenhänge der Versicherungswirtschaft anhand von Vorträgen, moderierten Diskussionsrunden, Gruppenarbeiten, Planspielen sowie Fallstudien zu erschließen;
  • anwendungsorientierte Theorien der Assekuranz kennenzulernen und deren Bedeutung für die Praxis zu diskutieren;
  • den Einsatz theoretischer Modelle zur Lösung komplexer Probleme in der Versicherungswirtschaft zu erlernen und zu erproben.

Das kommende Versicherungswirtschaftliche Intensivseminar findet vom 11. bis 16. März 2018 in Bonn statt. Die Themen und Referenten können Sie dem Ablaufplan entnehmen. Die Anmeldung erfolgt über das DVA-Anmeldeformular. Einen Überblick zu den angebotenen Themenschwerpunkten sowie alle weiteren Informationen zum Versicherungsspezifischen Intensivseminar finden Sie zudem im Flyer Versicherungswirtschaftliches Intensivseminar der DVA.

Sie haben Fragen?

Manuela Rosetzky, B.A.

Assistentin der Geschäftsführung, Projektleiterin

Praktikanten- & Absolventenmesse, Seminare

+49-341-246 592 - 60

rosetzky@vers-leipzig.de

Flyer Intensivseminar