Start-up-Radar

Digitalisierung, hybrides Kundenverhalten und innovative Drittanbieter bringen viel Bewegung in den deutschen Versicherungsmarkt. So drängen sich junge InsurTechs zwischen die Kunden und Versicherer und setzen mit neuen Angeboten an den realen Kundenbedürfnissen sowie Convenience-Anforderungen an. Doch bedrängen diese Entwicklungen die Geschäftsmodelle von klassischen Versicherungsunternehmen? Oder bieten neue Ansätze vielmehr die Chance, Prozesse in der Assekuranz nachhaltig zu optimieren?

Der Beantwortung dieser und weiterer Fragen dient unser Start-up-Radar, für den unsere Analysten eine Bestandsaufnahme von InsurTechs in der Assekuranz durchführen und die Innovatoren im Hinblick auf den Kern ihrer Angebote systematisch untersuchen. Dabei werden nicht nur Mehrwerte und Alleinstellungsmerkmale erfasst, sondern darüber hinaus auch Gefährdungs- und Nutzenpotenziale für die Assekuranz herausgearbeitet.

Den Start-up-Radar sowie weiterführende Informationen zur Datenbank finden Sie hier.

Sie haben Fragen?

Katharina Vollmer, M.Sc.

Projektleiterin

Studien

+49-341-246 592 - 64

vollmer@vers-leipzig.de