InnoVario

Ideen- und Innovationsmarktplatz für die Versicherungsbranche

Digitalisierung, steigende Produktkomplexität und damit einhergehend eine Verschärfung des Wettbewerbs – neue Rahmenbedingungen erfordern ein neues Nachdenken über das Prinzip Versicherung. Denn zunehmend hybride Kunden erwarten heute optimal integrierte Online-und Offline-Kanäle, setzen aber gleichzeitig auch Transparenz und Datenschutz voraus. Etablierte Versicherungsunternehmen sind daher auf die Transformation ihrer Geschäftsmodelle und die Identifikation von Potenzialen innovativer Ansätze und möglicher Kooperationspartner angewiesen. Mit der InnoVario, die unter der fachlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Fred Wagner (Institut für Versicherungslehre, Universität Leipzig) und in Kooperation mit der iic solutions GmbH stattfindet, wird angestrebt,

  • eine interaktive Plattform für Start-ups/innovative Drittanbieter (Stichwort: InsurTech, FinTech) und etablierte Versicherungsunternehmen zur Förderung des Dialogs zu schaffen;
  • mögliche Lösungsansätze zur Optimierung und zur digitalen Neuausrichtung der Geschäftsprozesse in der Assekuranz zu diskutieren;
  • die Entwicklung neuer Kooperationsmodelle und Identifikation neuartiger Markt- und Synergie-Potenziale zu fördern.

Den Rahmen der Veranstaltung geben die Impulsbeiträge der Start-ups und Innovatoren. Deren Beiträge werden durch Keynotes renommierter Referenten aus Wissenschaft und Praxis ergänzt. Exklusiv wird auf der dritten InnoVario zudem der Plus X Award für Start-ups und innovative Unternehmen mit Versicherungsbezug verliehen. Dabei handelt es sich um den weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle-Produkte. Für zahlreiche Messegespräche in einer persönlichen Atmosphäre wird selbstverständlich ebenfalls ausreichend Raum gegeben.

Dritte InnoVario – Ideen- und Innovationsmarktplatz für die Versicherungsbranche

Die dritte InnoVario – Ideen- und Innovationsmarktplatz für die Versicherungsbranche findet am 28. und 29. November 2017 im Kameha Grand in Bonn (Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn) statt. Nähere Informationen zu Themen, Referenten und zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie in unserer Agenda.

Agenda zu Dritte InnoVario – Ideen- und Innovationsmarktplatz für die Versicherungsbranche

Anmeldung

  • Zusätzlicher Teilnehmer

  • Für die Teilnahme an der InnoVario wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 945,- € zzgl. MwSt. erhoben. Die Gebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die dort ausgehändigten Unterlagen sowie die Verpflegung während der Veranstaltung für jeweils eine Person. Die Stornierung der Teilnahme ist bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei Zahlung der nicht erstattungsfähigen Aufwandspauschale in Höhe von 150,- € möglich. Bei einer späteren Stornierung oder Nichterscheinen des Teilnehmers ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen. Ein angemeldeter Teilnehmer kann einen Vertreter benennen, ohne dass zusätzliche Gebühren entstehen. Muss die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen von der V.E.R.S. Leipzig GmbH abgesagt werden, wird Ihnen die bereits entrichtete Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklärt sich der Gast damit einverstanden, dass von ihm Bild- und Filmaufnahmen sowie Audioaufzeichnungen erstellt werden. Der Gast räumt dem Veranstalter das übertragbare Recht ein, diese Materialien räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt und in jeder Form auf unternehmenseigenen Print- und Onlinemedien unentgeltlich zu nutzen sowie sie zu bearbeiten und zu archivieren.

Sie haben Fragen?

Theresa Jost, M.Sc.

Geschäftsführerin

+49-341-246 592 - 63

jost@vers-leipzig.de

Sie haben Fragen?

Julia Wang, M.Sc.

Projektleiterin

Studien, Veranstaltungen

+49-341-246 592 - 61

wang@vers-leipzig.de

Besucherflyer InnoVario 2017

InnoVario Vorbericht

In Kooperation mit

Medienpartner

 

 

 

 

 

Strang I – Start-ups

Strang II – Innovative Unternehmen

Strang III – Interaktive Formate