Vorstandskonferenz der Versicherungswirtschaft

Die Versicherungsbranche befindet sich im Umbruch. Ein Ende der Nullzinspolitik der EZB ist nicht abzusehen, gravierende regulatorische Eingriffe des Staates schaffen neue gesetzliche Rahmenbedingungen und im Bereich der Digitalisierung besteht dringender Nachholbedarf. Die Führungskräfte der deutschen Assekuranz müssen sich daher mit der Notwendigkeit befassen, einem sich wandelnden Umfeld durch die frühzeitige Entwicklung vorausschauender Unternehmensstrategien zu begegnen.

Unter diesen Vorzeichen findet die Vorstandskonferenz der Versicherungswirtschaft statt, die von Herrn Prof. Dr. Fred Wagner (Institut für Versicherungslehre, Universität Leipzig) konzipiert und moderiert wird. Die Veranstaltung wendet sich an einen exklusiven Teilnehmerkreis aus Vorständen aus der Assekuranz, Geschäftsführern von deren Funktionstöchtern sowie ausgewählten Wissenschaftlern und Experten. Mit der E+S Rück steht der Vorstandskonferenz zudem ein erfahrener Unterstützer zur Seite.

Ziel unserer Konferenz ist es,

  • eine ganzheitliche Bestandsaufnahme der Entwicklungen in der deutschen Versicherungswirtschaft und ihrer zukünftigen Wettbewerbsstärke zu erreichen;
  • aktuelle digitale und analoge Trends im Hinblick auf ihr tatsächliches Potenzial kritisch zu beleuchten und Ansatzpunkte für deren erfolgreiche Antizipation herauszuarbeiten;
  • Erfahrungen im Umgang mit regulatorischen Neuerungen auszutauschen und deren Auswirkungen kritisch zu hinterfragen.

Sie haben Fragen?

Theresa Jost, M.Sc.

Geschäftsführerin

+49-341-246 592 - 63

jost@vers-leipzig.de

In Kooperation mit

Medienpartner